ELDBJØRG HEMSING IN BR-KLASSIK KLICKKLACK

Porträt von Eldbjørg Hemsing in „KlickKlack“ von BR-KLASSIK vom 7. Mai 2018

„KlickKlack“, das Musikmagazin für Klassik, Jazz und gute Popmusik, ist das einzige Format, in dem zwei Weltstars der Klassikszene – die Cellistin Sol Gabetta und der Percussionist Martin Grubinger – die Fernsehzuschauer hautnah miterleben lassen wie professionelle Musiker arbeiten, proben und konzertieren. Die Bildsprache ist modern, die Kamera extrem subjektiv.

In der BR-KLASSIK „KlickKlack“-Sendung vom 7. Mai 2018 begrüßte Martin Grubinger die Zuschauer aus dem neu eröffneten Kulturpalast in Dresden. Eldbjørg Hemsing zählte neben Michael Sanderling, Chefdirigent der Dresdner Philharmonie, Gautier Capuçon, französischer Cellist und Pianist Jens Thomas zu den Gästen seiner Sendung.

Share:
© Copyright 2018. All Rights Reserved.